30.01.2011

winterlich - t III

.






for more black & white




.

Kommentare:

  1. Hallo Isabella,
    das schaut ja düster aus auf der Erde. Zum Glück zeigt der Himmel einiges Licht. Mir gefällt deine Aufteilung des Bildes, wie der Horizont und die auslaufende Welle das Bild teilen. So bleibt viel Raum für den lichten Teil des Fotos. Das Lichte braucht auch Raum, um gegenüber den dunklen Bildteilen zu bestehen. Mir gefällt auch, wie der ruhige und ruhende Charakter des Bildes durch die gehende Figur Bewegung erfährt.
    Insgesamt ein schönes Bild, um an einem Sonntag einen Gedankenspaziergang zu machen.

    Dir noch einen schönen Sonntag
    Volker

    AntwortenLöschen
  2. It looks so cold and gloomy, but the sky is full of delicate patterns. A beautifully composed shot.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Isabella,

    in der Weite verlieren sich Himmel und erde und werden eins. die Weite der Lanschaft und die trübe dunkelheit verleihen dem Bild etwas melancholisches, das hell Schaumchrönchen der sanften Strandwellen zeugen vom Licht der Hoffnung...

    Ein schönes Foto...

    Herzlichst und alles liebe

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  4. I love the way the scene takes your eyes for a long visit to the very back of the picture. The dark horizon line in the back is perfect. The clouds are perfect. The lone house is perfect. The beach with the one white line is...you guessed it..perfect.
    Ich liebe diese Foto. Wunderbar!
    David aus Houston Texas

    AntwortenLöschen
  5. dieses Bild vermittelt Mut zum Anderssein und gibt Luft zum Atmen und ist durch seinen scheinbar unendlich reisenden Blick eine Meditation.
    Danke Dir, liebe Isabella!
    Renée

    AntwortenLöschen
  6. The small white line leads the eye in a seductive way. So it does in the photo below too!

    AntwortenLöschen
  7. El paisaje lo encuentro frío pero lleno de grandeza

    Abrazos

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend Volker,
    was für ein wunderschöner empathischer und so reflektiver Kommentar. Ich danke Dir sehr, dass Du Dir so viel Zeit genommen hast und bin sehr glücklich über Deine schöne Replik.

    liebe Grüße
    isabella

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Dragonstar, thank you very much for your kind comment.

    my best regards,
    isabella

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Hans-Peter,

    was für ein schöner Kommentar, vielen lieben Dank für Dein tiefes Daraufeinlassen. Das freut den Fotografen denn doch immer sehr, wenn das eigene Bild den Betrachter berühren kann.

    liebe Grüße
    isabella

    AntwortenLöschen
  11. Dear David, your friendly, profound and so differentiated words about my work make me very happy! Thank you very much!

    und dann noch ein wenig Deutsch, fantastisch!

    herzlichste Grüße
    isabella

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Renée,

    ja, das ist auch einer der Hauptgründe für mich, immer wieder Meeresansichten zu fotografieren und zu veröffentlichen. Natürlich hat das den mehr als angenehmen "Nebeneffekt", dass man/frau zum Meer reisen "muss" ...

    ganz lieben Dank für Deinen wundervollen Kommentar liebe Freundin.

    eine gute Nacht für Dich,

    isabella

    AntwortenLöschen
  13. my dear friend, thank you for your always in-depth look.

    I wish you a lightful Thursday, Pietari.

    AntwortenLöschen
  14. Querido Javier,

    muchas gracias por tu comentario amable.

    un abrazo
    isabella

    AntwortenLöschen

Your comments are greatly appreciated! Absolutely everyone is important to me and is read carefully and generally (in most cases) any questions answered. Your contributions and interactions keeps my blog and the joy with it vivid.

· Just say NO to word verification!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...