16.01.2012

tree language - 20

.




.

Kommentare:

  1. Douce pénombre, douce clarté ...

    AntwortenLöschen
  2. „Ich staune immer wieder neu. Du schaffst das, hier die Bäume so festzuhalten, dass ich sie "sprechen" sehe, so eine Art ruhiges, gemeinsames Aufeinander-zu-Schweigen.

    Man kann es nicht unmittelbar hören. Das ist kein Menschenzeug. Aber man kann sich hineinfühlen und sich dann erinnern, wie an einen langsamen, stillen Choral.

    Und genau so ein Moment ist das für mich. Bewundernswert! ♥“

    AntwortenLöschen
  3. Gine, je te remercie beaucoup ♥

    AntwortenLöschen
  4. das hast du wunderbar in worte gefasst. lieber Bernd, was für ein schönes abendgeschenk - danke dir innigst ♥

    AntwortenLöschen
  5. sich neu (er)leben, sich neu (er)finden kann man mit einem einzigen Blick in diese wunderbare Welt...!
    Dir einen wunderbaren, nicht zu anstrengenden Tag, liebe Isabella!
    Renée

    AntwortenLöschen
  6. your tree language continues to grow!

    ~robert

    AntwortenLöschen
  7. liebe Renée,

    was für ein schöner, reflektiver Kommentar. danke dir von Herzen.

    ein wunderbares Wochenende für dich liebe Freundin,

    herzlichst - isabella

    AntwortenLöschen
  8. Wow, this has a nice feel to it.
    I like tree language but wish I could speak more of it.
    your Fotofreund,
    David/:0)

    AntwortenLöschen
  9. vielen Dank David und ich bin mir sicher, dass du es sicherlich auch kannst.

    mit herzlichen Grüßen
    isabella

    AntwortenLöschen

Your comments are greatly appreciated! Absolutely everyone is important to me and is read carefully and generally (in most cases) any questions answered. Your contributions and interactions keeps my blog and the joy with it vivid.

· Just say NO to word verification!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...